Kategorien
Hobby Informatik

ASRock DeskMini A300

Seit einigen Jahren dient ein HP ProLiant N54L Microserver mir als „Heimserver“. Ein grundsolides Gerät, leise, wartungsarm, stabil. Die AMD Turion II CPU ist allerdings festverlötet und stößt mit ihren 2,2 GHz an ihre Grenzen, ebenso wie die max. 8 GB RAM. Zeit für etwas Neues, stärker, größer – und kleiner: Der ASRock DeskMini A300.

Kategorien
Beruf Leben

BMW 530e iPerformance: Die ersten 10.000km

Seit Anfang Dezember fahre ich ein teil-elektrifiziertes Fahrzeug, konkret einen BMW 530e iPerformance, Modelljahr 2019. Jetzt, gut 9 Wochen später sind die ersten 10.000 Kilometer „abgespult“. Zeit für ein erstes, wie immer subjektives Zwischen-Fazit.

Kategorien
Heimautomatisierung Informatik

Homegear Gateway mit CC1101 und Raspberry Pi 3

In einem verzweifelten Versuch die Verbindungsprobleme mit meiner Homematic-Installation endlich in den Griff zu bekommen, wurde ein weiterer Raspberry Pi 3 angeschafft, um in Verbindung mit einem CC1101-Modul ein zusätzliches Homegear-Gateway zu realisieren. Dieses Mal wurde mitgeschrieben, welche Schritte dafür notwendig sind …

Kategorien
Ereignisse Familie Kinder Leben

Jan Constantin Bresser

Da werde ich auf meine alten Tage doch nochmal Onkel. Am 25.11.2018 kam Jan Constantin Bresser in Krefeld zur Welt. Etwas früher als geplant, doch mit 2.450g Gewicht und 48cm Größe gut vorbereit für diese Welt. Kind und Mutter sind bereits wieder zu Hause, um mit dem Rest der Familie in den Alltag zu finden.

Wir gratulieren den Eltern Corinna und Peter, sowie den Geschwistern Pia, Ina und Kai.

Kategorien
Heimautomatisierung Informatik

ESP8266 via esphomelib mit Home Assistant verbinden

In zwei der vergangenen Posts habe ich beschrieben, wie einfach sich Home Assistant als Steuerzentrale für Heimautomatisierung einrichten lässt und wie man mit einem ESP8266 und der ESPeasy-Firmware ein Relais via WLAN schalten kann. Es liegt nahe einen weiteren Artikel über die Verbindung dieser beiden Elemente zu schreiben, um den ESP direkt aus Home Assistant anzusprechen – und dank esphomelib wird es noch einfacher, als erwartet.

Kategorien
Heimautomatisierung Hobby Informatik

WLAN-Steckdose mit ESP8266 und ESPEasy

Heim-Automatisierung ist mein Ding. Im Thema Smart Home lassen sich unendlich viel Zeit und Geld unterbringen und jeden Tag funktioniert etwas anderes (nicht). Doch zumindest der finanzielle Aufwand lässt sich reduzieren. Mit günstigen ESP8266-Komponenten vom Chinesen und der freien Software ESPEasy.

Kategorien
Heimautomatisierung Hobby Informatik

Home Assistant mit Docker auf Raspberry Pi betreiben

Als Angesteller einer IT- und Management-Beratung beschäftige ich mich viel mit den Themen Cloud, Microservices und dem Internet der Dinge.

Im privaten Umfeld stehen die verwandten Themen Heimautomatisierung und Smart Home im Fokus. Eine sehr gute Basis dafür sind ein Raspberry Pi 3, Docker und Home-Assistant …

In den letzten beiden Jahren habe ich viel Zeit (und Geld) in die Vernetzung unseres Heims gesteckt. Bereits vorhandene Gerätschaften (wie Computer, AV-Receiver und Fernseher) wurden um neue Aktoren zum Schalten und Sensoren zum Messen ergänzt.

Kategorien
Hobby Informatik

Raspberry Pi 3 Modell B für USB Boot vorbereiten

Seit dem 14. März 2018 ist mit dem Raspberry Pi 3 Modell B+ eine leicht überarbeite Version des Raspberry Pi 3B verfügbar. Bereits einen Tag vorher wurde eine aktuelle Version des auf Debian basierenden Raspbian Linux bereitgestellt, welches die neuen Funktionen des Modells B+ unterstützt. Für mich Grund genug ein Exemplar zu kaufen und das Booten von USB zu verproben – und endlich auch zu dokumentieren …

Kategorien
Hobby Informatik

Raspberry Pi Zero W „headless“ Setup – so geht’s

Der Raspberry Pi Zero W kommt für wenig Geld daher. Er verfügt ab Werk über WLAN (und Bluetooth). Sind Adapter für Mini-HDMI und Micro-USB nicht im Haus, kommt ein Setup mit Monitor und Tastatur nicht infrage. Und die fehlende LAN-Buchse am Zero bedeutet: Der Kaugummistreifen muß erstmal ins WLAN.

Eine lösbare Herausforderung …

Den Zero W gibt es für unter 15 EUR (ohne Zubehör) bzw. für unter 30 Euro als Essential Paket (z.B. bei Amazon). Für die Installation wird eine geeignete Micro-SD-Karte mit mindestens 8GB Kapazität benötigt. Außerdem ein Kartenleser (z.B. von Lexar, bei Amazon), welcher an einen weiteren Rechner angeschlossen wird.

Kategorien
Fotografie Rügen Urlaub

Rügen im März 2016

Nachdem wir bereits im letzten Herbst die Vorzüge Rügens, als der sonnenreichsten Insel Deutschlands geniessen konnten, hat es uns in den Osterferien ein weiteres Mal auf die ost-deutsche Insel verschlagen. Diesmal ging es nach Breege-Juliusruh, direkt an einem der längsten Strände auf Rügen, der Schaabe. Das Wetter war zwar noch etwas frisch, aber dank guter Vorbereitung und entsprechender Kleidung waren jede Menge Spaziergänge und Besichtigungen drin. Ein paar optische Eindrücke darf ich in der folgenden Galerie präsentieren.